Schuhmode Herbst & Winter 2015/2016

 

Schuhmode zur Winterzeit

 

Im Trend bei der Schuhmode für Damen für die Herbst- und Winterzeit liegen ganz klar die Stiefel.

Bei den aktuellen Verkaufszahlen liegen Damenstiefel ganz sicher auf dem Siegerpodest. Der Stiefel ist für die Damenwelt der Lieblingsschuh für die kältere Jahreszeit.

 

Schuhmode – Spagat zwischen praktisch und modisch

 

Besonders angesagt sind dabei Overknees und Stiefel mit gekrämpelten Schäften. Dabei tauchen auch wieder Gamaschen und Stulpen auf. So wird ohne viel Aufwand aus normalen Schuhen eine modischer “Kunststiefel”. Stulpen oder Gamaschen lassen sich leicht mitführen und sind auch wahnsinnig schnell anzulegen.

Das Thema kalte Füsse gehört nach dem Anlegen der modischen Schuhaccessoires Stulpe oder Gamasche der Vergangenheit an. Dabei ist dieses neue Modeaccessoire auch ein netter Hingucker wie www.schuh-mode.org findet.

Gefertigt werden diese Schuhgamaschen oder Schuhstulpen aus vielen Materialien. Von Filz und Jeans über Leder, farbiges Kunstleder bis zu Fellimitat. So bekommt der Damenschuh ein ganz neues Gesicht.

Aber auch über Pumps oder ältere Damenstiefel wird mit neuen Gamaschen oder Stulpen ein ganz neues Outfit erzeugt das überzeugt.

Stulpenstiefel als Überzieher in braun oder schwarz machen sogar aus Halbschuhen Winterstiefel. Stulpenstiefel kommen direkt aus dem Mittelalter. Stulpenstiefel sind Stiefel mit einem weichen Rand, den man umkrempeln kann. Diese Overknees oder auch Ankle-Boots genannten Stiefel sind in diesem Winter echt hip!

Warme Füsse durch Schuheinlagen und dabei echt modisches Accessoire, Stulpenstiefel kombiniert mit Cargohose oder einer Winterjeans, das ist der perfekte Winterlook.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar